Tag der Studien- und Berufsorientierung

28.06.17 13:01

Am 20. Juni 2017 fand an der St. Thomas Realschule plus in Andernach der alljährliche BOT (Berufsorientierungstag) statt, der dazu dient, den Schülerinnen und Schülern Berufs- und Studienwahlmöglichkeiten aufzuzeigen. Vorab wurden die Eltern an einem Elternabend über das Berufsorientierungskonzept der St. Thomas Realschule plus informiert.
Teilnehmer waren die achten und neunten Klassen, da diese bald selbst in das Berufsleben einsteigen werden und ihnen hierzu neue Einblicke und Hilfen für die Bewerbung vermittelt werden sollten. Die siebten Klassen führten parallel Betriebsbesichtigungen durch, um ebenfalls erste Eindrücke gewinnen zu können.
In den ersten beiden Stunden fand als Einstieg ein Vortrag von Frau Wildermann aus der Handwerkskammer Koblenz statt, der den Teilnehmern das duale Ausbildungssystem näher bringen sollte. Sie klärte die Schüler unter anderem über verschiedene Studienwahlmöglichkeiten auf. Bereits hier zeigte sich ein reges Interesse.
Im Anschluss an den Vortrag wurden die Schüler in Gruppen aufgeteilt; nun fanden für jede dieser Gruppen drei Betriebsvorstellungen statt. Jede dieser Vorstellungen dauerte eine Schulstunde und zeigte den Teilnehmern einen Blick „hinter die Kulissen“. Die Betriebe ThyssenKrupp, Rasselstein (Mechatroniker), Boch GmbH (Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik), Bäckerei Preißing (Bäcker), Stadtverwaltung Andernach (Verwaltungsfachangestellter), Kreissparkasse (Bankkaufmann), Zahnärztin Dr. Hachmeister (Zahnmedizinische Fachangestellte), Seehotel Maria Laach (Restaurantfachmann, Fachkraft im Gastgewerbe) und Debeka (Kaufmann für Versicherungen und Finanzen) stellten sich hierbei zahlreichen Fragen der Schülerschaft und klärten über Ausbildungschancen, das Herangehen an eine richtige Bewerbung, wichtige Schulnoten für den jeweiligen Betrieb, Vorstellungsgespräche usw. auf.
Die sechste Stunde diente dann abschließend als individuelle Informationsmöglichkeit für die Schüler, sie konnten sich nun einen der noch nicht besuchten Betriebe aussuchen, der sie persönlich am meisten interessierte.
Eine an der Schule durchgeführte Umfrage im direkten Anschluss an den Berufsorientierungstag zeigte durchweg positive Rückmeldungen seitens der Schüler.
Als Gäste durfte die Schule an diesem Tag, der von der Berufswahlkoordinatorin Tanja Ast und dem Jobfux Christina Schmitt organisiert wurde, Bürgermeister Claus Peitz und Oberbürgermeister Achim Hütten begrüßen.


Aktuelles

28.06.17

Neuer Schulgarten

Bereits im vergangenen Herbst begann die Planung für den neuen Schulgarten, der zukünftig das Schulgelände an der ...


28.06.17

Tag der Studien- und Berufsorientierung

Am 20. Juni 2017 fand an der St. Thomas Realschule plus in Andernach der alljährliche BOT (Berufsorientierungstag) ...


28.06.17

„Achtung Auto“

„Achtung Auto“ hieß es am 19.06.2017 für die Schülerinnen und Schüler unserer 5. Klassen. Bei diesem ...


zum Archiv ->